Durch Feedback zu einer konsistenten Unternehmenskultur | HRdigital
17212
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17212,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

AUFBAU EINER EINHEITLICHEN UNTERNEHMENSKULTUR

Projektziele und -Inhalte

Der Kunde ist ein IT-Dienstleister mit über 5.000 Mitarbeitern im Finanzdienstleitungsbereich. Im Nachgang zu einer Merger-Situation wird der Aufbau einer einheitlichen Unternehmenskultur über alle Mitarbeiterebenen hinweg angestrebt. Surround-view wurde dafür im Rahmen einer Ausschreibung als passendes Feedback-Tool ausgewählt.

Aufgrund seiner Branchenzugehörigkeit steht für den Kunden das Thema „IT- und Datensicherheit“ ganz besonders weit oben auf der Kriterienliste. Diese wird an surround-view angelegt. Zudem ist die Akzeptanz durch den Betriebsrat und dessen Genehmigung eine unabdingbare Voraussetzung für den Einsatz. Neben den vielen anderen Anforderungen hat surround-view diese Kriterien erfüllt. Nicht zuletzt haben die detaillierte Abbildbarkeit von Zugriffsrechten im Rahmen von surround-views Rollenkonzept sowie der ausgeprägte Schutz der Anonymität der Feedbackgeber dazu erheblich beigetragen.

Mittlerweile ist surround-view für mehr als 4.000 Mitarbeiter ausgerollt, die als Feedback-Geber und Feedback-Nehmer aktiv an der Etablierung einer einheitlichen Unternehmenskultur arbeiten.

Branche
Banken & Versicherungen